Micro-Needling

Sie wollen eine deutlich straffere, frischere und glattere Haut ohne Operation? Dann ist das risikofreie Micro-Needling genau das Richtige für Sie.

Wir haben eigens und exklusiv nur für unsere Kunden ein schmerzfreies Behandlungsverfahren entwickelt, welches ohne vorherige Betäubung der Haut funktioniert! Es ist zum Teil sogar effektiver als die schmerzhafte Variante, da bei dieser durch die Betäubungssalbe die Haut etwas aufquillt, was die Wirkung mindern kann.

Buchen Sie hier Ihren Termin online

[accordian]

[toggle title=“Was ist Micro-Needling?“]

Micro-Needling ist ein revolutionäres Anti-Aging-Verfahren.  Mithilfe eines elektronisch gesteuerten Needling-Pen, auch bekannt als Derma-Pen,  werden durch die sterilen, mit sehr feinen Nadeln besetzten Aufsätze schmerzarm tausende Mikrokanäle in der Haut geöffnet, wobei keine Hautschichten zerstört werden.

Dadurch wird enorm die hauteigene Elastin-, Kollagen- und Hyaluronsäureproduktion angeregt. Dieser Effekt ist erst nach mehreren Wochen vollständig sichtbar, da der dortige Kollagen- und Elastinaufbau erst stattfinden muss.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist die gesteigerte Aufnahmefähigkeit der Haut. Es können diverse Wirkstoffe viel tiefer als gewöhnlich in die Haut eingeschleust werden und somit effektiv genau dort ihre Wirkung entfalten, wo sie gebraucht werden.

Der Vorteil des elektronischen Needling-Pen gegenüber eines normalen Needling-Rollers ist der, dass man am elektronisch gesteuerten Needling-Pen die Eindringtiefe der Nadeln ganz individuell und sehr fein auf die Hautzonen im Gesicht und am Körper abstimmen kann.  Somit wird eine Überreizung und mögliche Verletzung der Haut vermieden.

Desweiteren ist die Behandlung mit dem elektronischen Needling-Pen schmerzärmer und es werden wesentlich mehr Mikrokanäle geöffnet – es ist also eine effektivere Behandlung.

[/toggle]

[toggle title=“Was bewirkt Micro-Needling?“]

  • Reduzierung von Fältchen und Linien
  • sichtbare Porenverkleinerung
  • Verfeinerung des gesamten Hautbildes
  • die Haut wird gestärkt
  • Aufhellung von Augenringen
  • erschlaffte Haut wird gestrafft
  • die Hauterneuerung wird angeregt
  • Reduzierung von Narben durch Auflockerung und Neuformierung
  • die hauteigene Elastin- und Kollagenproduktion wird aktiviert
  • bessere Aufnahme von Wirkstoffen
  • Verjüngung sonnengeschädigter Haut
  • Pigment- und Altersflecken werden reduziert

[/toggle]

[toggle title=“Wogegen hilft Micro-Needling?“]

  • Fältchen, Linien
  • erschlaffte Haut
  • Narben
  • Augenringe
  • Couperose
  • Akne, Aknenarben
  • Pigmentstörungen, Altersflecken
  • Dehnungsstreifen
  • sonnengeschädigte Haut
  • Hautunreinheiten
  • große Poren
  • Cellulite

[/toggle]

[toggle title=“Wann sollte das Micro-Needling nicht angewendet werden?“]

  • Hautkrebs, Neoplasien, Tumore
  • frische Narben und Wunden
  • akute Akne oder andere infektiöse oder entzündliche Hautkrankheiten
  • akute Herpes-Infektion
  • Atopisches Ekzem
  • Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten (Heparin, ASS o.ä.)
  • Unkontrollierter Diabetes mellitus
  • Bluthochdruck
  • Strahlen- oder Chemotherapie

[/toggle]

[toggle title=“Was genau wird während eines Micro-Needlings gemacht?“]

Die Haut wird gründlich gereinigt und eine Hautanamnese wird durchgeführt.  Danach wird die Haut mit einem leichten Enzympeeling behandelt.

Dann wird die Haut desinfiziert und es beginnt die Behandlung mit dem elektronischen Needling-Pen, in Kombination mit einem Spezialserum.

Es folgt eine apparativen Behandlung in Verbindung mit dem Spezialserum (je nach Hauttyp: Ultraschall, EMS, Radiofrequenz, LED-Licht).

Es folgt eine beruhigende Gesichtsmaske und als Abschluss wird der mineralische Sonnenschutz oder die getönte Pflege von RINGANA aufgetragen.

Es ist empfehlenswert, vor jedem Micro-Needling eine AQUA-Microdermabrasionsbehandlung durchzuführen; in Verbindung mit dem Micro-Needling wird diese für nur 40€ Zuzahlung angeboten.

[/toggle]

[toggle title=“Bin ich nach einer Micro-Needling-Behandlung „tageslichttauglich“?“]

Die Haut kann ein bis zwei Tage nach dem Micro-Needling gerötet und leicht geschwollen sein.  Dies kann aber unproblematisch kaschiert werden, z.B. mit der getönten Pflege von RINGANA.

In sehr seltenen Fällen und bei sehr empfindlicher Haut kann es zu kleinen Blutergüssen kommen, welche jedoch zügig und narbenfrei abheilen.

[/toggle]

[toggle title=“Was ist nach einem Micro-Needling zu beachten?“]

  • Vermeiden Sie die Reinigung Ihres Gesichts sowie starkes Schwitzen und verzichten Sie auf Schwimmbad und Saunabesuch für 24 Stunden
  • 2-7 Tage keine Sonnenbäder
  • mind. 5 Tage den von uns empfohlenen mineralischen Sonnenschutz verwenden
  • Nicht mit den Händen auf die behandelten Stellen fassen
  • Führen Sie keine Staub- und Schmutzarbeiten nach der Behandlung durch.
  • Reinigen Sie vor dem Auftragen von Pflegepräparaten gründlich Ihre Hände

Die Haut sollte nachhaltig mit passenden Pflegeprodukten gepflegt werden.

Dabei ist besonders darauf zu achten, dass die Produkte komplett frei von Chemie, Erdöl, synthetischen Duftstoffen & Konservierungsmitteln ist. Wir arbeiten daher ausschließlich mit den einzigartig frischen Pflegeprodukten von RINGANA.

[/toggle]

[toggle title=“Wie oft sollte man sich ein Micro-Needling gönnen?“]

Um nachhaltige und sichtbare Ergebnisse zu erzielen, können Sie eine Behandlungskur buchen, wo Sie 5x im Abstand von 2 Wochen behandelt werden. Um den Behandlungserfolg dauerhaft aufrecht zu erhalten, empfiehlt sich eine regelmäßige Wiederholung der Behandlung.

Bei bestimmten Behandlungszielen kann der empfohlene Behandlungszeitraum kürzer oder länger ausfallen.

[/toggle]

[/accordian]